Scraptastic Star Quilt

-Werbung unbezahlt, unbeauftragt. Fotorechte Aurifil Block of the Month, Happy Quilting-

Hallo ihr Lieben!

Schon seit ein paar Wochen habe ich eine zweiseitige to do Liste. Und ich habe mir geschworen, dass ich erst ein neues Projekt beginne, wenn ich eines der angefangenen Arbeiten abgeschlossen habe. Und das klappte eigentlich ganz gut. Bis…. Ja bis ich gestern auf Pinterest auf diesen Block gestoßen bin. Scraptastic nennt er sich. Und was soll ich sagen, es war Liebe auf den ersten Blick.

Ich konnte gar nicht anders, den musste ich ausprobieren. Gut, dass ich das Aufbewahrungssystem für meine Reste von Bonnie Hunter übernommen habe. So hatte ich schon reichlich fertig zugeschnittene Quadrate in den benötigten Größen! Innerhalb einer Stunde war der erste Block fertig.

IMAG1371

Vielleicht schaff ich ja einen im Monat. Und dann natürlich in jeder Farbe des Regenbogens einen Block. Schön finde ich auch das Irish Chain Muster, schade nur, dass es vom Sashing unterbrochen wird. Mal sehen ob ich das Sashing weglasse.

Gesehen hatte ich den Block bei Melissa von Happy Quilting. Dort gibt es auch ein Tutorial! Sie hat den Block für Aurifil`s Block of the Month entworfen. Der ist ihr wirklich wunderbar gelungen!

Silvias Gravity Quilt

-Werbung-

Diesen Kundenquilt muss ich euch einfach zeigen. Und darf ich auch laut Silvia 😉 Teilweise sind es meine Bilder und teilweise Silvias. Die Anleitung ist von JaybirdQuilts.

Aufspannen dauerte etwas. Der Riese ist ja auch 2,50m mal 2,50m groß.

Da ich mich mit den Korsage Pins immer selbst verletzte habe ich mir vor kurzem Red Snapper gegönnt. Mit denen geht das Aufspannen schnell und wenn man gut aufpasst ist auch alles gerade. Wenn ihr euch für das System interessiert gebt es mal bei Youtube ein, da gibt es einige Videos dazu.

Silvia hatte den Quilt selbst zu mir gebracht und wir konnten in Ruhe absprechen wie sie sich das Quilting vorgestellt hat. Vieles durfte ich selbst einbringen, auch immer schön. Die Garnfarben hab ich fleißig gewechselt, um die stimmigste Farbkombi zu finden.

Die Hintergrunddiamanten habe ich mit graden Linien im Dot to dot Style gequiltet- auch um ihn nicht noch unnötig zu beschweren. Bei den farbigen Diamanten hatte ich größtenteils freie Hand.  So konnte ich mich sowohl mit Linealen als auch Freihand voll austoben.

Silvia macht noch das Binding dran und dann  ist er fertig! Hier noch einige Bilder:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Verlinkt auf der Linkparty von Modern Cologne Quilter

Color Love Quilt

-Werbung, unbeauftragt, unbezahlt-

Wie ich euch schon angekündigt habe, hab ich ein bißchen mit dem Quick Curve Ruler gespielt. Eigentlich hatte ich ja erstmal genug vom Kurven nähen wegen dem Solid Color Block Quilt. Aber mit dem Lineal ging schon der Zuschnitt so schnell und das Zusammennähen war auch nicht schwer. Was ich immer am besten finde ist größer zuzuschneiden und dann zu trimmen. So erhält man einfach akkuratere Ergebnisse. Und so viel mehr Stoffverbrauch ist das auch nicht.

Die Stoffe die ich mir aus meinem Vorrat dafür ausgesucht habe sind aus der Serie Sunprint von Alison Glass. Sie leuchten schon ganz von alleine. Ich habe mir aus dem Fat Quarter Bundle einfach die Farben ausgesucht, die mich am meisten angesprochen haben.

IMAG1346.jpgDie Anleitung zum Wandquilt (42 Inch im Quadrat) ist aus dem Buch Mini Wonderful Curves von Sew Kind of Wonderful. Sie ist sehr einfach zu verstehen und gut bebildert. Und das war sicher nicht der letzte Quilt den ich aus dem Buch gemacht habe!

 

Das Quilting war leider viel zu schnell erledigt…IMAG1341

Viel Freemotion mit Pebbles, Swirls und Feather Plumes.

In den Farbbereichen quiltete ich mit durchsichtigem Faden. Bevor ich die Longarm hatte versuchte ich es schon mal mit durchsichtigem Garn, damals noch Nylon, und es war furchtbar. Dick, starr und fühlte sich nicht gut an. Seit ich das Garn von Superior Threads benutze (Monopoly heißt es) ist das Geschichte. Mag auch daran liegen, dass es Polyester ist. Auf alle Fälle quiltet es sich im Ober- wie im Unterfaden wunderbar, ist dünn und reißt nicht. Sehr zu empfehlen.

Also wenn jemand noch ein schnelles Projekt mit viel Platz für kreatives Quilting sucht ist man hier richtig! Hier noch ein paar Bilder:

Hier das Zentrumimag1335.jpg